Frisch eingetroffen: Das Programm zur WoMenPower

Hamburg, 1. März 2014: Heute war es in der Post: Das gedruckte Programm zur WoMenPower 2014 am 11. April in Hannover.

Hier finden Sie weitere Informationen zu dieser spannenden Veranstaltung im Rahmen der Hannover Messe. Sie steht dieses Jahr unter dem Motto „Netzwerke nutzen. Integration erleben. Neues lernen“.

Ich steuere einen Workshop zum Thema „Virtuelle Teams erfolgreich aufbauen & leiten: So gelingen Führung & Zusammenarbeit auf Distanz“ bei.

Noch bis zum 8. April können Sie sich online zur WoMenPower 2014 anmelden.

Blog WomenPower virtuelle Teams
1. März 2014|

Workshop zu virtuellen Teams bei der WoMenPower 2014

Hamburg, 20. Januar 2014: Unter dem Titel „Virtuelle Teams erfolgreich aufbauen und leiten: So gelingen Führung und Zusammenarbeit auf Distanz“ steuere ich in diesem Jahr erstmals einen Workshop zum Fachkongress WoMenPower 2014 bei. Darauf freue ich mich sehr. Seit kurzem ist das Programm online.

Unter dem Motto „Netzwerke nutzen. Integration erleben. Neues lernen.“ treffen sich am 11. April 2014 Fach- und Führungskräfte, Berufseinsteiger und Studierende sowie Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft zu dem Kongress anlässlich der HANNOVER MESSE. Im vergangenen Jahr nahmen über 1.300 Interessierte an der Veranstaltung teil.

In vielen Unternehmen und Organisationen spielen virtuelle Teams eine immer wichtigere Rolle: Über Länder und Kontinente, Sprachen, Zeitzonen und Kulturen hinweg arbeiten Menschen gemeinsam an einer Aufgabe oder einem Projekt. Sie kommunizieren dabei oft nur online oder telefonisch. Während solche dezentralen Teams für Unternehmen viele Vorteile bringen, stellen sie Führungskräfte, die ein virtuelles Team aufbauen und/oder erfolgreich leiten sollen, vor spezielle Herausforderungen. Im Mittelpunkt des Workshops steht der Umgang mit diesen Herausforderungen.

Konkret geht es unter anderem um:

  • Besonderheiten beim Aufbau eines virtuellen Teams
  • Motivation von Mitarbeitern trotz räumlicher Distanz
  • Konflikte in virtuellen Teams erkennen und konstruktiv lösen
  • Zielgerichtet und klar im virtuellen Raum kommunizieren

Eine Anmeldung zum Kongress ist ab Anfang Februar direkt auf der Website möglich.

Blog WoMenPower
20. Januar 2014|